DQS Medizinprodukte GmbH
  Startseite  Über uns  Das Unternehmen  Unternehmenspolitik 

Unternehmenspolitik

Die Unternehmenspolitik der DQS Medizinprodukte GmbH wird von den Erwartungen ihrer Interessenspartner geprägt und stellt eine Handlungsanleitung für den Geschäftsführer und Orientierung für alle Mitarbeiter dar. Im Nachfolgenden bedeutet dies für uns:

  • Kunden
    Unser Ziel ist es, der bevorzugte Zertifizierungs- und Begutachtungspartner von Organisationen zu sein. Unsere Dienstleistungen sollen für den Kunden spürbar wertschöpfend sein durch prozess- und produktorientierte Begutachtungen, die sowohl auf Wirksamkeit von Managementsystemen wie auch auf Sicherheit von Medizinprodukten abzielen.
  • Mitarbeiter
    Mitarbeiterzufriedenheit ist eine wesentliche Grundlage für die erfolgreiche Geschäftstätigkeit der DQS Medizinprodukte GmbH. Durch attraktive Arbeitsbedingungen, leistungsorientierte Förderung und respektvollen Umgang miteinander will die DQS Medizinprodukte GmbH ein von Mitarbeitern bevorzugtes Unternehmen sein.
  • Gutachter (Auditoren und Experten)
    Qualifizierte, erfahrene und engagierte Gutachter sind die Grundlage für wertschöpfende Dienstleistungen und Wertschätzung durch Kunden. Durch attraktive Aufträge, respektvollen Umgang miteinander und leistungsorientierte Anerkennung wollen wir eine langfristige, förderliche Partnerschaft mit unseren Gutachtern aufbauen und pflegen
  • Gesellschafter der DQS
    Die DQS Medizinprodukte GmbH erwirtschaftet Überschüsse aus der operativen Tätigkeit, um
    • eine angemessene, dauerhafte Verzinsung der Einlagen der Gesellschafter zu erzielen und
    • Mittel für die notwendigen Investitionen für das Wachstum der Gesellschaft bereit zu stellen.
  • Gesellschaft, Staat, Akkreditierer
    Akkreditierungsorganisationen überwachen die DQS Medizinprodukte GmbH im Auftrag des Staates oder relevanter Interessengruppen der Gesellschaft. Die Erwartungen konzentrieren sich dabei auf Konformität zu anwendbaren Regeln und Gesetzen. Darüber hinaus wird ein angemessener Beitrag als verantwortungsbewusstes Unternehmen im gesellschaftlichen Umfeld erwartet.
  • Kunden der zertifizierten Organisationen und Endverbraucher
    Die DQS Medizinprodukte GmbH stellt in ihrem täglichen Handeln Konformität zu Regeln und Gesetzen, insbesondere zu Akkreditierungsbedingungen sicher. Dazu werden interne Regeln systematisch geschaffen, umgesetzt und überwacht. Dieses Verhalten soll zur nationalen und internationalen Anerkennung der DQS Medizinprodukte GmbH nachhaltig beitragen.

Politik zur Unabhängigkeit und Unbefangenheit

Die DQS Medizinprodukte GmbH und ihr mit Begutachtungen und Prüfungen beauftragtes Personal sind verpflichtet, die Bewertungen und Prüfungen mit höchster beruflicher Zuverlässigkeit und größter erforderlicher Sachkenntnis auf dem Gebiet des zu zertifizierenden Qualitätsmanagementsystems bzw. der zu zertifizierenden Produkte durchzuführen. Sie sind von jeder möglichen Einflussnahme bezüglich ihrer Beurteilung oder Prüfungsergebnisse, insbesondere von der Einflussnahme durch Personen oder Personengruppen, die an Ergebnissen der Begutachtungen und Prüfungen interessiert sind, durch die internen Regelungen und Prozesse geschützt und bleiben damit jederzeit unabhängig. Dies gilt ebenso uneingeschränkt für mögliche Einflussnahmen finanzieller Art. Die DQS Medizinprodukte GmbH gewährleistet die Unabhängigkeit des mit der Prüfung beauftragten Personals. Die Höhe der Bezüge jedes an der Zertifizierungsentscheidung beteiligten Personals richtet sich weder nach der Zahl der von ihm durchgeführten Prüfungen noch nach den Ergebnissen dieser Prüfungen. Die DQS Medizinprodukte GmbH verpflichtet sich zur Unparteilichkeit bei der Durchführung ihrer Zertifizierungstätigkeiten und stellt sicher, dass jegliche Interessenskonflikte ermittelt, analysiert und abgestellt werden, um die Objektivität ihrer Zertifizierungstätigkeiten zu jeder Zeit zu gewährleisten. Die ausführliche Politik zur Unparteilichkeit und Unabhängigkeit der DQS Medizinprodukte GmbH wird auf Anfrage zur Verfügung gestellt.

Politik zur Behandlung von Beschwerden und von Einsprüchen

Die Geschäftsleitung der DQS Medizinprodukte GmbH verpflichtet sich zu einer wirksamen, effizienten und kundenorientierten Bearbeitung von Reklamation und von Einsprüchen. Die Vorgehensweise zum Umgang mit Beschwerden und Einsprüchen ist dem gesamten Personal bekannt und ist zudem für Kunden und weitere interessierte Parteien zugänglich. Ziel ist das Bearbeiten von Beschwerden zur Zufriedenheit des Reklamanten, indem eine kundenorientierte Herangehensweise zur Klärung angewandt wird. Rückmeldungen von Kunden, darunter fallen auch Beschwerden, sind Möglichkeit zur Verbesserung unserer Dienstleistungen. Aus diesem Grund ist die DQS Medizinprodukte GmbH aufgeschlossen gegenüber allen Rückmeldungen, einschließlich Beschwerden und zeigt ein angemessenes Engagement bei der Bearbeitung von Beschwerden und den Maßnahmen, die ergriffen werden.

Politik zur Nutzung von Zertifizierungssymbolen

Zertifikatssymbole dürfen für Werbezwecke eingesetzt werden. Diese Nutzung ist auf den Geltungsbereich und die Geltungsdauer der Zertifizierung beschränkt. Beim Verweis auf die Zertifizierung und bei der Nutzung des Zertifikatssymbols darf im Zeichen selbst oder im dazu gehörigen Begleittext keine Mehrdeutigkeit bestehen, was zertifiziert wurde. Ein solcher Verweis muss explizit auf den Geltungsbereich der bestehenden Zertifizierung beschränkt werden. Zertifikatssymbole dürfen nicht unmittelbar auf einem Produkt, auf Laborprüfberichten, Kalibrierscheinen, Inspektionsberichten angebracht oder in einer beliebigen anderen Weise verwendet werden, durch die der Eindruck entstehen könnte, dass sie sich auf die Konformität eines Produktes mit dem zugrunde gelegten Regelwerk beziehen. Die DQS MED verpflichtet sich, im Rahmen ihrer Möglichkeiten auf die korrekte Verwendung zu achten. Jeder Antragsteller verpflichtet sich mit Auftragserteilung durch Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen,

  • die Anforderungen der DQS MED bei Verweis auf den Zertifizierungsstatus in Kommunikationsmedien und in Werbemedien einzuhalten,
  • keine irreführenden Angaben bezüglich seiner Zertifizierung zu machen oder seinerseits zu gestatten
  • Zertifizierungsdokumente oder Teile davon nicht in irreführender Weise zu verwenden oder solche Verwendung zu gestatten
  • alle Werbematerialien zu ändern, wenn der Geltungsbereich der Zertifizierung reduziert oder eingeschränkt wurde
  • keinen Verweis auf seine Managementsystemzertifizierung zuzulassen, der stillschweigend andeuten könnte, dass die Zertifizierungsstelle ein Produkt, eine Dienstleistung oder einen Prozess zertifiziert
  • nicht stillschweigend anzudeuten, dass die Zertifizierung für Tätigkeiten außerhalb Geltungsbereiches gültig ist und
  • die Zertifizierung nicht in einer Art und Weise zu verwenden, die die Zertifizierungsstelle und/oder das Zertifizierungssystem in Misskredit bringt.

Zertifikate und Zertifikatssymbole dürfen nicht auf Rechtsnachfolger oder andere Organisationen übertragen werden. Nach Aussetzung, Entzug oder Annullierung einer Zertifizierung muss der Auftraggeber jede Werbung mit der Zertifizierung unverzüglich einstellen. Der Auftragge ber verpflichtet sich zur Rückgabe des Zertifikats nach Entzug oder Annullierung. Ein Zurückbehaltungsrecht ist ausgeschlossen. Nachdrucke und Veränderungen der DQS MED-Zertifikate und Zertifikat ssymbole dürfen nur von Personen vorgenommen werden, die von der DQS MED dazu ermächtigt sind.